Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Öffentliches Recht und Europarecht

Wintersemester 10/11

Der Robbenfall vor dem EuGH (T-18/10)

Simulation des Europäischen Gerichtshofs

Prof. Dr. Dr. h.c. Ingolf Pernice

 gruppenfoto ws 201011

Im Wintersemester 2010/11 hat die Meuc den Europäischen Gerichthof zum Fall T-18/10 simuliert. Studierende aus  allen Teilen Europas haben in den Rollen der Streitparteien, der Vertreter der Mitgliedstaaten, des Generalanwalts, der Presse und der Richter an der Simulation teilgenommen. Im Mittelpunkt des Simulierten erfahrens stand die Frage der Benachteilgung der Inuit durch die Richtlinie 1007/2009. Am Ende konnte der Meuc-Gerichtshof nach Würdigung aller aufgeworfenen Rechtsfragen dem Anliegen der Klagepartei, die Annulierung der Richtlinie, schließlich nicht nachkommen.